Koikarpfen – Juwelen aus dem Gartenteich


Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /var/www/vhosts/hosting111005.a2f42.netcup.net/httpdocs/koifutter-kaufen.de/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Koi ist die allgemeine japanische Bezeichnung für Karpfen. Koikarpfen ist demzufolge ein deutsches Kunstwort für die farbenprächtigen Schmuckkarpfen, die es in Japan in verschiedenen Zuchtformen gibt. Kois enthalten Merkmale von Schuppen-, Zeil- oder Spiegelkarpfen. Die exakte japanische Bezeichnung lautet Nishikigoi, was wörtlich übersetzt „Brokatkarpfen“ bedeutet.

Stammen Koikarpfen wirklich aus Japan?

Koikarpfen werden immer beliebter, bevölkern Gartenteiche und werden stolz auf Zuchtschauen präsentiert. Kommen Koikarpfen aus Japan? Ja, obwohl der eigentliche Ursprung der heutigen Schmuckkarpfen nicht schlüssig geklärt ist. Vermutlich stammen die Zuchtstämme der Kois aus Europa, von wo aus sie als robuste Speisefische zurück nach Asien gelangten.

Denn eigentlich wurde der (inzwischen fast ausgestorbene) Wildkarpfen von den Römern aus Asien nach Europa gebracht und dort von Mönchen „domestiziert“. Erst seit etwa 1870 wird in den Gartenteichen japanischer Adeliger der imposante europäische Karpfen, der zu dieser Zeit noch einfarbig ist, als Statussymbol und Haustier gehalten.

Koikarpfen – Schmuckstücke für jeden Teich

Die Zucht von verschiedenen Farbschlägen entwickelt sich zum beliebten Hobby. Karpfen, vor allem Spiegelkarpfen, können bis zu 60 Jahre alt werden und ein Gewicht von über 30 Kilogramm erreichen. Koikarpfen verfügen über den schlankeren Körperbau der Schuppenkarpfen und unterscheiden sich damit von den in Deutschland als Speisefische beliebten Spiegelkarpfen, die sich durch einen gewölbten Rücken auszeichnen.

Koikarpfen sollen jedoch eine schmale und konische Körperform besitzen. Von den Unterarten werden nur die verschiedenen Schuppenvarianten ins Zuchtprogramm eingebunden. In Deutschland existiert eine eigene, noch junge Zuchtlinie, die deutsche Kois genannt werden und sich deutlich von den japanischen Koikarpfen unterscheiden.

Bei guter Pflege werden Koikarpfen uralt

Unterschiedliche Farbvarianten und Zeichnungen werden vor allem in Japan mit viel Liebe gezüchtet und klassifiziert. Die bekanntesten Zuchtformen sind Kōhaku (rot-weiß), Taishō Sanke (weiß-rot-schwarz), Shōwa Sanke (schwarz-rot-weiß), Utsurimono (weiß-schwarz oder rot-schwarz) und der Asagi (silbrigblau mit glänzender Schuppung und roten Flossen).

Auch einfarbige gold- oder silberfarbige Koikarpfen werden gezüchtet sowie eine extrem glänzende Variante, die wie ein Edelstein in der Sonne leuchtet. Koikarpfen gelten als intelligent und begleiten ihre Besitzer bei guter Pflege fast ein Menschenleben lang.